Cape Verde Islands

Cabo Verde - Kapverdische Inseln

Meeresgrund


Das Meer prägt den eigentlichen Reichtum der Kapverdischen Inseln, eine überaus reiche Meeresfauna, aufgrund seiner Unterseeplattformen, Reinheit und einer Wassertemperatur, die zwischen 21° und 25° liegt. Unter anderem kommen als ständige Fischarten die Dorade, der Sägefisch, der Bonito, die Muräne und als wandernde Arten der Thunfisch, die Delfine, die Pattfische, die Wale und die Schwertwale vor.

Aber vor allem wegen seinen reichlichen und zahlreichen Meeresfrüchte ist das Meer von Kap Verde hoch geschätzt. Langusten, verschiedene Arten von Krebsen und Weichtieren von schönen Muscheln und Korallen stellen seinen Reichtum dar. Auf der ganzen Welt im Aussterben begriffen, wählt die Schildkröte die Strände des Archipels zum Laichen, was aus Kap Verde den beliebtesten Ort dieser Spezies macht.